Wenn Sie “Annehmen” klicken, stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Dies verbessert die Navigation, Analyse und Marketing. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

DiversityLAB - Vielfalt in VR

Diversity
Soft Skills
Berufswelten
VIL auf YouTube
VIL auf YouTube
VIL auf YouTube
VIL auf YouTube
weitere Bilder

Informationen

Sprache:

Deutsch

Anzahl der Anwender:

Mehrere Anwender

Berechtigungen:

Positionsmodus:

Sitzend und Stehend

Spielbereich:

Klein (max. 1m)

Kompatible VR-Brillen:

Pico G24K, Pico Neo 3 Pro, Pico 4 Enterprise, Pico G3, Meta Quest 2, Meta Quest 3

Beschreibung des Inhalts

Während der Diskurs über Rassismus in den letzten Jahren die Probleme noch stärker ins öffentliche Bewusstsein gerückt hat, fehlt es an überzeugenden Methoden, um das Thema Vielfalt überzeugend in Organisationen zu implementieren. Mit der "Antirassismus-Brille" wagen wir einen innovativen Schritt und möchten Unternehmen mit einem eigenen Schulungstool ausstatten. Wollen wir Verantwortung übernehmen und gesellschaftlichen Zusammenhalt sowie die Vorteile von Vielfalt fördern, so müssen wir möglichst alle Mitarbeiter*innen mitnehmen. In VR bauen wir Vorurteile ab und es entsteht Mitgefühl und Respekt. So werden auch Menschen, die bisher weniger Berührungspunkte mit Antirassismus haben, inspiriert und als Verbündete mitgenommen.

Diversity Lab

Das Diversity Lab wurde von Ali Can gegründet, der als Tedx-Speaker und Buchautor bekannt ist. Das Institut beschäftigt sich mit VR-Inhalten zu Vielfalt, Inklusion und Antidiskriminierung und betreibt ein Schulungszentrum in Brandenburg.

Kontaktformular

Haben Sie Fragen oder wünschen Beratung?

Interesse an weiteren Informationen oder einem persönlichen Gespräch? Dann füllen Sie gerne unser Kontaktformular aus, damit wir zeitnah und zielgerichtet auf Ihre Anfrage antworten können.

* Pflichtfelder
Vielen Dank für Ihre Anfrage. Wir melden uns so schnell wie möglich bei Ihnen
Uups! Da ist etwas schief gelaufen. Bitte versuche es erneut.